Der Schlüssel zum Frühling

am
picart by petra

Ein sehr hübsch anzusehende Pflanze ist die Schlüsselblume, auch Primel genannt.

Neben einem bunten Frühlingsstrauß ist sie aber auch eine hervorragende Heilpflanze, daß schon die Kelten und Druiden wussten.

Ihre Wirkung ist entkrampfend, schleimlösend und blutreinigend, was nach langen Wintermonaten sehr hilfreich ist.

In der Volksheilkunde wird die Schlüsselblume als Tee für Nerven und zur Beruhigung angewandt. Doch läßt sich auch ein wohlschmeckender Herzwein laut Maria Treben herstellen, der nerven- und herzstärkend wirkt.

Die Schlüsselblume kann mit Knospen des Holunder, der Löwenzahnwurzel, sowie Brennesselblätter zu einem entschlackenden Frühlingstee zubereitet werden. So hast du deine kleine „Frühjahrskur“.

Aber Achtung: Die Schlüsselblume steht unter Naturschutz!

In ausgesuchten Gärtnereien kannst du die Schlüsselblume erwerben und in deinem Garten kultivieren.

Meine Empfehlung:

Schlüsselblumentee

Samen Echte Schlüsselblumen

Klostergarten-Kräuter – Samen-Geschenkset mit 11 traditionellen Heil- und Küchenkräutersorten


Für die Korrektheit des Inhalt bzw. Links übernehme ich keine Garantie. In erster Linie appelliere ich an die Eigenverantwortlichkeit des Lesenden/Hörenden. Diese Informationen ersetzen keinen ärztlichen Rat/Besuch.

Die mit * gekennzeichneten Links sind Empfehlungen. Kaufst du über diesen Link, werde ich mit einer geringen Provision beteiligt. Damit wertschätzt du meinen Beitrag.