Frühlingszeit – Spargelzeit

am
https://pixabay.com/de/users/couleur-1195798/

Mmhhhhh. Es gibt ihn wieder, den Spargel. Ein wunderbares Gemüse, welches die Griechen schon vor ca. 2500 Jahren als Medikament nutzten. Mit seinem Viel an Wasser zählt der Spargel zu den kalorienärmsten Gemüsen. Und gesund ist er auch noch: Durch die Asparaginsäure hat er eine entschlackende Wirkung aber auch Vit A, B2, B2, C, E und Folsäure stecken in ihm. Wie bekannt muss man nach dem Verzehr von Spargel öfter auf die Toilette. Dabei werden vermehrt Gift- und Schlackenstoffe ausgeschwemmt. Aber Achtung bei Nierensteinen und erhöhten Harnsäurewerten!

Wer unsicher ist, erst den Arzt fragen!

Na, und nun möchte ich Euch mein leckeres Spargelgericht mit einem leicht-schwäbischen Touch nicht vorenthalten:

Gebratene Maultaschen mit Spargel und Petersilien-Salzkartoffeln auf Buttersoße.  (Hört sich an wie im Restaurant :o))

Wäre das was für Euch? Oder welches Lieblingrezept habt Ihr mit Spargel?